Der Arbeitskreis „Naturwissenschaft und Glauben“ musste seine diesjährige Jahrestagung wegen der Covid-19-Pandemie erstmals um ein Jahr verschieben. Zur Überbrückung der tagungsfreien Zeit gibt er in 2-3 monatigen Abstand jetzt einen Newsletter heraus, der an die Mitglieder des Vereins „Naturwissenschaft und Glauben“ automatisch versandt wird. Er enthält neben Infos zu laufenden Aktivitäten von AK und Verein, aktuelle News zu relevanten Themen des Grenzbereichs von „Naturwissenschaft und Glauben“. Dabei wird neben dem verschobenen Thema der Jahrestagung „Entdeckung neuer Welten – Exoplaneten und virtuelle Reisen erweitern unser Weltbild“ – auch die Weiterführung des Themas von 2019 „Anthropozän“ im Fokus stehen. Der Newsletter kann durch eine kurze Email an gerd.weckwerth@uni-koeln.de kostenlos abonniert oder einzeln auf der AK-Seite heruntergeladen werden. Wir freuen uns auch über Hinweise auf für unser Arbeitsfeld interessante Themen und Beiträge.